Kommandantentagung in Lassee

Vergangenen Freitag, am 16.11.2018, fand im Rathaus Lassee die Kommandantentagung des Feuerwehrabschnittes Marchegg statt. Neben den anwesenden Kommandos, Unterabschnittskommandanten und Abschnittssachbearbeitern durfte Abschnittsfeuerwehrkommandant BR Alfred Kraus auch Kontrollinspektor Gerhard Hahn von der Polizeiinspektion Lassee sowie Bezirksfeuerwehrkommandant OBR Ing. Georg Schicker begrüßen.

Nach einer Gedenkminute für die verstorbenen Kameraden berichtete das Abschnittsfeuerwehrkommando über die Rechungs- und Kassengebarung des letzten Jahres. Der kleine Abschnitt mit seinen 13 Feuerwehren konnte im Jahr 2018 mit 27 Feuerwehrleistungsabzeichen, elf Funkleistungsabzeichen und neun Wasserdienstleistungsabzeichen – davon eines in Gold (LM Christian Mokesch, Feuerwehr Marchegg) – aufwarten. Zudem konnten sechs Ausbildungsprüfungen Atemschutz und zwei Ausbildungsprüfungen Feuerwehrboot – davon ebenfalls eine in Gold (LM Bernhart Amtmann, Feuerwehr Markthof) – erfolgreich absolviert werden. Des Weiteren gab BR Kraus einen kurzen Überblick über die durchgeführten Inspektionsübungen.

Hinsichtlich der ausführlichen Berichte der Sachbearbeiter sind vor allem die durchgeführte Basisausbildung und die sehr aktive Feuerwehrjugend mit ihren vielen Veranstaltungen zu erwähnen. Auch der Wasserdienst blickte auf ein ereignisreiches Jahr zurück. 

Bezirksfeuerwehrkommandant OBR Ing. Georg Schicker appellierte an die Feuerwehren, eine fundierte Grundausbildung der Mitglieder über die Basisausbildung hinaus nicht zu vergessen. Er dankte den Feuerwehrkommandanten und den Feuerwehren des Abschnittes sowie dem Abschnittsfeuerwehrkommando Marchegg für die gute Zusammenarbeit, allen voran der Freiwilligen Feuerwehr Oberweiden, die bereit gewesen wäre, zur Unterstützung der Waldbrandbekämpfung nach Schweden zu fahren.

KI Gerhard Hahn lobte in seinen Worten die reibungslose und kompetente Zusammenarbeit zwischen den Freiwilligen Feuerwehren und der Polizei und erwähnte, dass erst die Feuerwehren und deren Fachwissen viele Einsätze ermöglichen würden. Er dankte den anwesenden Feuerwehrmitgliedern für das kameradschaftliche Miteinander, die stete Unterstützung im Einsatzgeschehen und für die Einladung zur Landesstrahlenschutzübung, die am 13.10.2018 in Marchegg stattgefunden hatte.

Bezirksfeuerwehrkommandant OBR Ing. Georg Schicker lud als Kommandant der Freiwilligen Feuerwehr Marchegg alle Anwesenden zur Teilnahme an den Abschnittsfeuerwehrleistungsbewerben und am Abschnittsfeuerwehrtag im kommenden Jahr in Marchegg ein.

BR Alfred Kraus bedankte sich abschließend bei allen Feuerwehrkameraden für die Vielzahl an geleisteten Stunden und das stete Engagement im vergangenen Jahr.

 

 

Text: V Ing. Markus Aberham/HV Daniela Jöchlinger