Kommandantentagung des Abschnittes Marchegg


Am Freitag, dem 02.12.2016, ging im neuen Veranstaltungssaal in Engelhartstetten die diesjährige Kommandantentagung über die Bühne. Neben den anwesenden Kommandos, Unterabschnittskommandanten und Sachbearbeitern durfte Abschnittsfeuerwehrkommandant Alfred Kraus auch Bürgermeister Josef Reiter aus Engelhartstetten begrüßen.

Nach einer Gedenkminute für die verstorbenen Kameraden berichtete das Abschnittsfeuerwehrkommando über die neu installierte Homepage sowie über die zahlreich absolvierten Ausbildungsprüfungen wie „Feuerwehrboote“, „Löscheinsatz“ und „Technischer Einsatz“. Die Sachbearbeiter führten neben vielen internen Ausbildungen und Übungen alle eine Fortbildung bzw. die vorgeschriebene Dienstbesprechung mit den Feuerwehren durch. Feuerwehrmitglied Gerhardt Göpfrich von der FF Marchegg wurde zum zweiten Zugskommandantenstellvertreter des Katastophenhilfsdienstes ernannt.

Doch nicht nur einen Jahresrückblick gab es bei der diesjährigen Tagung, es wurde noch ein Blick in die „Zukunft“ geworfen – wie auf die bevorstehende „neue Atemschutztauglichkeitsuntersuchung“ sowie Änderungen in der Grundausbildung und Verwaltung. Zahlreiche Termine wie der Abschnittsfeuerwehrleistungsbewerb am 27. Mai in Engelhartstetten und der Bezirksfeuerwehrjugendleistungsbewerb am 15. Juni im Abschnitt Marchegg stehen im Jahr 2017 bereits auf dem Programm.

 

Text und Foto: V Markus Aberham