Kommandantentagung des Abschnittes Marchegg

13 top ausgebildete Feuerwehren im Abschnitt Marchegg

Am Freitag, dem 17. November 2017, ging im Gasthaus Krelik in Schönfeld die diesjährige Kommandantentagung über die Bühne. Neben den anwesenden Kommandos, Unterabschnittskommandanten und Abschnittssachbearbeitern durfte Abschnittsfeuerwehrkommandant BR Alfred Kraus auch Kontrollinspektor Gerhard Hahn von der Polizeiinspektion Lassee und OBR Georg Schicker als Bezirksfeuerwehrkommandanten begrüßen.

Nach einer Gedenkminute für die verstorbenen Kameraden berichtete HV Daniela Jöchlinger über die Rechungs- und Kassengebarung des letzten Jahres. Danach erfolgte ein Leistungsbericht der einzelnen Abschnittssachbearbeiter. Die Unterabschnittskommandanten Werner Rieger (Marchegg), Hermann Roderer (Lassee) und Leopold Sabeditsch (Engelhartstetten) berichteten über die zahlreich durchgeführten Übungen, Besprechungen und Ausbildungen in ihrem Bereich und bedankten sich für die tolle Zusammenarbeit zwischen den Feuerwehren.

BR Kraus berichtete stolz, dass der kleine Abschnitt mit 13 Feuerwehren im Jahr 2017 folgende Leistungsabzeichen absolvierte: 13 Feuerwehrleistungsabzeichen, drei Funkleistungsabzeichen und 18 Wasserdienstleistungsabzeichen. Des Weiteren schlossen 13 Mitglieder die Ausbildungsprüfung Feuerwehrboot, elf Mitglieder die Ausbildungsprüfung „Löscheinsatz“ und 23 Mitglieder die Ausbildungsprüfung „Technischer Einsatz“ erfolgreich ab.

Danach überreichte er BI Thomas Diem (FF Breitensee) und BM Gerhardt Göpfrich (FF Marchegg) die Ernennungsurkunden für ihre Funktionen als zweiter und erster Zugskommandantstellvertreter des Katastrophenhilfsdienstes des Abschnittes Marchegg.

OBR Georg Schicker hob die Wichtigkeit der Leistungsprüfungen hervor und dankte den Feuerwehrkommandanten und den Feuerwehren des Abschnittes Marchegg sowie dem AFKDO Marchegg und KI Gerhard Hahn für die gute und kameradschaftliche Zusammenarbeit.

 

Auch KI Gerhard Hahn erwähnte in seinen Worten an die Feuerwehrkameraden die stets positiv verlaufende und verlässliche Zusammenarbeit zwischen Feuerwehr und Exekutive.

 

 

OBI Walter Game lud abschließend alle Anwesenden zur Teilnahme an den Abschnittsfeuerwehrleistungsbewerben und am Abschnittsfeuerwehrtag im kommenden Jahr in Loimersdorf ein.

 

 

Text und Fotos: V Ing. Markus Aberham