Wasserdienstleistungsbewerbe in Angern

Die vergangenen beiden Wochenenden standen ganz im Zeichen des Wasserdienstes: Die 10. Bezirkswasserdienstleistungsbewerbe und die 61. Landeswasserdienstleistungsbewerbe gingen in Angern a.d.M. über die Bühne.

Schon am Bezirkswasserdienstleistungsbewerb, der am 18.08. und 19.08.2017 stattfand, nahmen zahlreiche Feuerwehrmitglieder aus dem Bezirk Gänserndorf und ganz Niederösterreich teil, um sich bereits optimal auf die darauffolgenden Landeswasserdienstleistungsbewerbe vorzubereiten, die schließlich vom 24.08. bis zum 27.08.2017 ausgetragen wurden.

Von Donnerstag bis Samstag mussten die Zillenfahrer ihr ganzes Können unter Beweis stellen, um die begehrten Leistungsabzeichen in Bronze, Silber und Gold am Sonntag im Zuge der Siegerehrung entgegennehmen zu können.

Auch die Feuerwehren Engelhartstetten, Marchegg, Stopfenreuth, Schönfeld i.M. und Untersiebenbrunn nahmen an den Landeswasserdienstleistungsbewerben teil; FM Markus Kittl von der Freiwilligen Feuerwehr Marchegg konnte dabei sogar den herausfordernden Bewerb um das Wasserdienstleistungsabzeichen in Gold erfolgreich bestreiten!

Das Abschnittsfeuerwehrkommando Marchegg gratuliert allen Bewerbsteilnehmern zu ihren Erfolgen!

 

Weitere Details sowie Fotos sind der Homepage des Niederösterreichischen Landesfeuerwehrverbandes zu entnehmen:

Bericht NÖLFV

 

 

Text: HV Daniela Jöchlinger

Foto: NÖLFV