FJLA in Gold und FLA Gold

Am Samstag, dem 13.05.2017, fand in der Niederösterreichischen Landesfeuerwehrschule in Tulln der 5. Bewerb um das Feuerwehrjugendleistungsabzeichen in Gold statt.

Zwei Feuerwehrjugendmitglieder des Abschnittes Marchegg, Angelina Kraus (Feuerwehr Schönfeld i.M.) und Florian Schreiner (Feuerwehr Lassee) konnten erfolgreich am diesjährigen Bewerb um das FJLA in Gold teilnehmen, der den Mitgliedern der Feuerwehrjugend nicht nur viel Können abverlangt, sondern sie auch optimal auf ihre Zukunft im Aktivdienst der Freiwilligen Feuerwehren vorbereitet.

 

 

 

 

 

 

Neben einer Vielzahl an Voraussetzungen, die die Jugendlichen bereits vor Bewerbsantritt erfüllen müssen, sind während des Bewerbes ihre Kenntnisse in folgenden Bereichen gefordert:

 

  • „Brandeinsatz“
  • „Technischer Einsatz“
  • „Erste Hilfe“
  • „Die Gruppe im Einsatz“
  • Fragen aus dem Feuerwehrwesen

 

 

Doch nicht nur das FJLA in Gold wurde am vergangenen Wochenende in der Landesfeuerwehrschule abgehalten, auch der 60. Bewerb um das Feuerwehrleistungsabzeichen in Gold fand am 12. und 13.05.2017 statt. Der Bezirk Gänserndorf konnte heuer mit besonders herausragenden Leistungen glänzen, da der erste, zweite und dritte Platz in der Gesamtwertung an drei Kameraden aus den Abschnitten Gänserndorf und Zistersdorf ergingen: Erstplatzierter war VM Thomas Jirsa (Feuerwehr Groß-Inzersdorf), ihm folgten FT Florian Zwesper (Feuerwehr Dörfles) und OFM Verena Kammerer (Feuerwehr Niederabdorf) auf Platz 2 und 3.

Das Abschnittsfeuerwehrkommando Marchegg gratuliert JFM Angelina Kraus und JFM Florian Schreiner sowie allen Teilnehmern des FLA Gold zu ihren hervorragenden Leistungen!

 

 

Text: HV Daniela Jöchlinger

Fotos: BR Alfred Kraus, BSB Peter Kraus, Freiwillige Feuerwehr Lassee