Ausbildungsprüfungen im Abschnitt Marchegg

Von November 2017 bis November 2018 hatte die Freiwillige Feuerwehr Lassee 12 Brandeinsätze zu bewältigen, bei denen 41 Atemschutzgeräte und zahlreiche Atemluftmasken mit Filter eingesetzt waren. Dies und die neue Löschtaktik der Feuerwehr Lassee waren ausschlaggebend für die Durchführung der Ausbildungsprüfung „Löscheinsatz“.

Im November gab es mehrere Übungstermine, und am 01.12.2018 stellten sich 17 Mitglieder der Prüfung. Diese Ausbildungsprüfung besteht aus einem Löschangriff unter Atemschutz mit Aufbau einer Wasserversorgung. Weiters wird der Beladeplan des Fahrzeugs bei geschlossenen Rollläden mittels Kärtchen, Knotenkunde, Erster Hilfe und dem Erkennen von Schadstoffen überprüft. Vorrangiges Ausbildungsziel war das Kennenlernen der Beladung des Fahrzeuges. 

Unter Aufsicht von Abschnittskommandant Brandrat Alfred Kraus und Vizebürgermeister Gerhard Kiesling konnte die Ausbildungsprüfung erfolgreich abgelegt werden.

 

 

Text und Foto: VM Michael Ordelt/Freiwillige Feuerwehr Lassee


Auch die Freiwillige Feuerwehr Marchegg stellte sich am 01.12.2018 mit zwei Gruppen der Ausbildungsprüfung „Technischer Einsatz“ und konnte diese sowohl in Bronze als auch in Silber erfolgreich absolvieren.

(Foto: Freiwillige Feuerwehr Marchegg)

 

Das Abschnittsfeuerwehrkommando Marchegg gratuliert allen Teilnehmern zur gelungenen Absolvierung der beiden Ausbildungsprüfungen und dankt den Prüferteams für ihren Einsatz!