69. NÖ Landesfeuerwehrleistungsbewerb

Vom 28.06. bis zum 30.06.2019 fand in Traisen, im Bezirk Lilienfeld, der 69. Landesfeuerwehrleistungsbewerb um das Feuerwehrleistungsabzeichen in Bronze und Silber statt. Unter den mehr als 10.000 Feuerwehrmitgliedern aus ganz Niederösterreich sowie aus dem angrenzenden In- und Ausland befanden sich auch zehn Gruppen aus dem Feuerwehrabschnitt Marchegg.


Die Freiwilligen Feuerwehren Engelhartstetten, Marchegg, Schönfeld i.M. und Zwerndorf traten in den Wertungsklassen Bronze und Silber an und stellten im Verlauf des Bewerbes ihr Können erfolgreich unter Beweis.

Beim traditionellen Bewerterabend, der stets am Ende des ersten Bewerbstages stattfindet, wurde Abschnittskommandant BR Alfred Kraus mit einer Auszeichnung für seine jahrzehntelangen Verdienste geehrt:

Nach 27 Jahren als Bewerter auf Abschnitts- und Bezirksebene und nach 24 Jahren als Bewerter bei den Landesfeuerwehrleistungsbewerben – davon 14 Jahre als Hauptbewerter – wurde BR Kraus feierlich aus dem Bewerterstab verabschiedet und bekam von Landesfeuerwehrkommandant LBD Dietmar Fahrafellner, MSc. zum Dank für seine langjährige Bewertertätigkeit das große silberne Feuerwehrleistungsabzeichen überreicht.

Das Abschnittsfeuerwehrkommando Marchegg gratuliert allen Bewerbsgruppen zur siegreichen Teilnahme am Landesfeuerwehrleistungsbewerb und zu den damit verbundenen Leistungsabzeichen!

Weitere Details sowie Fotos sind auf der Homepage des Niederösterreichischen Landesfeuerwehrverbandes zu finden:

Bericht NÖLFV

Text: HV Daniela Jöchlinger

Fotos: HV Daniela Jöchlinger/Freiwillige Feuerwehr Engelhartstetten/Freiwillige Feuerwehr Schönfeld i.M.