Feuerwehrmedizinischer Dienst

Zur medizinischen und hygienischen Betreuung von Feuerwehrmitgliedern sowie zur Menschenrettung und Betreuung von verunglückten Personen unter außergewöhnlichen Bedingungen wird im Bereiche des NÖ Landesfeuerwehrverbandes und dessen Feuerwehren gemäß Dienstanweisungen 1.1.5 „Sachgebiete“ und 1.5.2 „Feuerwehrmedizinischer Dienst“ der „Feuerwehrmedizinische Dienst“ als Sachgebiet eingerichtet.

Organisation, Kennzeichnung, Aufgaben, Aus- und Weiterbildung, Tauglichkeitsuntersuchungen und Ausrüstung sind in der Dienstanweisung 1.5.2 „Feuerwehrmedizinischer Dienst“ geregelt.

 

Quelle und weiterführende Links zum Sachgebiet Feuerwehrmedizinischer Dienst:

  • Homepage des NÖLFV:

https://www.noe122.at/fachinfos/feuerwehrmedizinischer-dienst