Ableben EBR Walter Reischütz

Das Abschnittsfeuerwehrkommando Marchegg und die Freiwillige Feuerwehr Zwerndorf erfüllen die traurige Pflicht, Nachricht vom Ableben ihres langjährigen ehemaligen Abschnittsfeuerwehrkommandanten EBR Walter Reischütz zu geben.

EBR Reischütz war von 1982 bis 2001 verdienstvolles Mitglied des Abschnittsfeuerwehrkommandos Marchegg, zunächst als Abschnittsfeuerwehrkommandantstellvertreter und ab dem Jahre 1985 als Abschnittsfeuerwehrkommandant.

Die Kameraden des Feuerwehrabschnittes Marchegg werden ihren ehemaligen Abschnittsfeuerwehrkommandanten stets in ehrenvollem und kameradschaftlichem Gedenken bewahren!

Nähere Details zu den Trauerfeierlichkeiten werden in Absprache mit Familie Reischütz bekanntgegeben.

Dank zu Floriani

Den Gedenktag des hl. Florian wollen wir dazu nutzen, um den Feuerwehren und Mitgliedern des Abschnittes Marchegg DANKE zu sagen.

Während wir unserem Schutzpatron normalerweise gemeinsam die Ehre erweisen würden, zeigt sich unsere Kameradschaft in diesem Jahr auf einem anderen Weg: Indem wir nicht nur auf uns selbst, sondern auf die Gesundheit jedes Einzelnen achten.

Die vergangenen Wochen haben uns vor ganz besondere Herausforderungen gestellt und einmal mehr die Stärken der Feuerwehr gezeigt: Kameradschaft und Zusammenhalt zum Wohle unserer Mitmenschen.

Nur durch die Rücksichtnahme aller Mitglieder war es möglich, unsere Einsatzbereitschaft aufrechtzuerhalten!

Machen wir es also auch weiterhin wie der heilige Florian und stellen wir das GEMEINSAME vor das Trennende – zum Schutz unserer Bevölkerung und im Sinne unserer Kameradschaft!

Text und Foto: HV Daniela Jöchlinger

Absage des AFLB/AFT in Markthof

Da sich der NÖLFV aufgrund von COVID-19 in Abstimmung mit den anderen Landesfeuerwehrverbänden und dem ÖBFV dazu entschieden hat, alle Bewerbe auf Abschnitts-, Bezirks-, Landes- und Bundesebene für das Jahr 2020 abzusagen, muss auch der für 06.06.2020 geplante Abschnittsfeuerwehrleistungsbewerb in Markthof abgesagt werden!

Selbiges gilt bis auf Weiteres auch für den am 07.06.2020 angesetzten Abschnittsfeuerwehrtag; weitere Informationen bezüglich einer möglichen späteren Abhaltung des AFT folgen!

Text und Foto: HV Daniela Jöchlinger