Dank zu Floriani

Den Gedenktag des hl. Florian wollen wir dazu nutzen, um den Feuerwehren und Mitgliedern des Abschnittes Marchegg DANKE zu sagen.

Während wir unserem Schutzpatron normalerweise gemeinsam die Ehre erweisen würden, zeigt sich unsere Kameradschaft in diesem Jahr auf einem anderen Weg: Indem wir nicht nur auf uns selbst, sondern auf die Gesundheit jedes Einzelnen achten.

Die vergangenen Wochen haben uns vor ganz besondere Herausforderungen gestellt und einmal mehr die Stärken der Feuerwehr gezeigt: Kameradschaft und Zusammenhalt zum Wohle unserer Mitmenschen.

Nur durch die Rücksichtnahme aller Mitglieder war es möglich, unsere Einsatzbereitschaft aufrechtzuerhalten!

Machen wir es also auch weiterhin wie der heilige Florian und stellen wir das GEMEINSAME vor das Trennende – zum Schutz unserer Bevölkerung und im Sinne unserer Kameradschaft!

Text und Foto: HV Daniela Jöchlinger